Allgemeine Geschäftsbedingungen

für die Teilnahme an der Auktion „Jetzt“ der SDZ Druck und Medien GmbH.

Die SDZ Druck und Medien GmbH (folgend „SDZ“) bietet im Internet unter www.jetzt-auktion.de eine Online-Auktions-Plattform (folgend Plattform) an, auf der die Auktion „Jetzt“ stattfindet.

  1. Allgemeiner Ablauf der Auktion:

Bei der Auktion unter „www.jetzt-auktion.de“ wird das jeweilige Produkt eines Händlers (folgend Anbieter) zu einem Startpreis (Ladenverkaufspreis), der um 60% rabattiert ist, angeboten. Interessenten bieten für Ihr Wunschprodukt, indem sie ein Gebot abgeben. Das letzte Gebot erhält nach Ablauf der Zeit (Auktionszeitraum) den Zuschlag.

Der für ein Produkt ausgewiesene Preis bei Kauf der Ware versteht sich inklusive Mehrwertsteuer.

Vertragspartner des Nutzers wird der Anbieter, der das Produkt auf der Plattform zur Verfügung stellt. Den Namen und die Adresse des Anbieters findet der Nutzer jeweils bei dem auf der Plattform eingestellten Angebot. Der Nutzer schließt jeweils einen eigenen Vertrag mit dem Anbieter ab.

2. Leistungen der SDZ

Die SDZ ist als technischer Betreiber der Plattform für den ordnungsgemäßen Ablauf der Auktion zuständig.

SDZ handelt als Empfangsbote des Anbieters und ist zur Einziehung des Kaufpreises für den Anbieter berechtigt. Daneben übernimmt SDZ die Pflege der Plattform, die Überwachung des Auktionsverfahrens, die Benachrichtigung des Nutzers über den Abschluss des Kaufvertrages mit dem Anbieter, die Zahlungsabwicklung und die Versendung des Käuferzertifikates an den Käufer.

Das Zertifikat berechtigt den Käufer, den von ihm erworbenen und bezahlten Artikel im Ladengeschäft des Anbieters abzuholen, ohne weitere Zahlungen leisten zu müssen.

3. Kaufvorgang Abschluss des Kaufvertrages mit dem Anbieter

Damit der Nutzer für ein Produkt, welches ein Anbieter auf der Plattform eingestellt hat, mitbieten kann muss sich der Nutzer registrieren. Mit der Registrierung erwirbt der Nutzer das Recht an den verschiedenen Auktionen teilzunehmen.
Mit anklicken des Buttons „Jetzt-Bieten“ kann der Nutzer sein Gebot abgeben. Ist das abgegebene Gebot nach Ablauf der Zeit das Letzte, erhält der Nutzer den Zuschlag. Zwischen Nutzer und dem Anbieter ist ein Kaufvertrag zustande gekommen.
SDZ ist lediglich der Mittler des Kaufvertrages. Ansprüche aus dem Kaufvertrag  insbesondere gesetzliche Gewährleistungsansprüche, Schadenersatzansprüche in Bezug auf die gekaufte Sache entstehen ausschließlich zwischen dem Anbieter und dem Nutzer.
Nach dem Ende der Auktion erhält der Käufer automatisch eine Kaufbestätigung eingeblendet sowie eine zusätzlich Bestätigung per E-Mail, in der der Käufer nochmals über den Vertragsabschluss mit dem Anbieter informiert und aufgefordert wird, den Artikel durch Überweisung auf das angegebene Konto von der SDZ zu bezahlen.

4. Übernahme der Ware

Die Ware ist beim Anbieter abzuholen. Der Versand der Ware an die Adresse des Nutzers ist nicht Bestandteil des Kaufvertrages. Der Anbieter ist nicht zum Versand der ersteigerten Ware verpflichtet.
Für die Auktionsartikel, die über die Plattform angeboten werden, gelten ausschließlich die Angaben des jeweiligen Anbieters unter www.jetzt-auktion.de

5. Registrierung des Nutzers:

Voraussetzung für die Teilnahme an der Auktion ist die Registrierung als Nutzer. Mit der Registrierung kommt ein Vertrag über die kostenlose Nutzung der Plattform mit der SDZ zustande. Ein Kaufvertrag mit einem Händler kommt mit der Registrierung nicht zustande.
Zur Registrierung und damit zu Teilnahme an der Auktion sind nur natürliche Personen, die volljährig und geschäftsfähig sind und juristische Personen mit Sitz in Deutschland berechtigt. Minderjährige (Personen unter 18 Jahren), sind von der Nutzung der Plattform ausgeschlossen.
Die Angaben der Nutzer bei der Registrierung müssen vollständig und richtig sein. Dem Nutzer ist es untersagt, sich mit Namen Dritter anzumelden oder seine Daten weiter zu geben. Ändern sich nach der Anmeldung die Daten des Nutzers, so ist der Nutzer verpflichtet  darüber Mitteilung an den SDZ-Kundenservice für die Auktion (Telefonnummer und E-Mail s. unten) zu machen.
Bei der Registrierung gibt der Nutzer seine E-Mail-Adresse an und wählt sein Passwort. Nutzer sind verpflichtet, ihr Passwort geheim zu halten und es sorgfältig gegen Zugriff Dritter zu sichern. Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass Dritte sein Passwort nicht verwenden. Er haftet für alle Aktivitäten, die unter Verwendung seiner Zugangsdaten vorgenommen werden.

6. Versagung der Registrierung durch SDZ und weitere Rechte

Es besteht kein Anspruch auf Registrierung des Nutzers und Nutzung der Plattform. Die SDZ ist berechtigt, eine Anmeldung abzulehnen oder einen registrierten Nutzer nach eigenem Ermessen von der Teilnahme an der Auktion auszuschließen.
Die SDZ behält sich das Recht vor, Nutzer nach eigenem Ermessen und ohne Abmahnung oder Angabe von Gründen von der Teilnahme auszuschließen. Für entstehende Schäden behält sich die SDZ das Recht auf Schadenersatz vor.
Die Auktion darf nicht manipuliert werden. Es ist insbesondere untersagt, Techniken, Geräte, Software, Mechanismen, Systeme oder Scripts einzusetzen, welche die Funktionsweise der Plattform beeinträchtigen könnten. Nutzer dürfen keine Inhalte überschreiben, modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Funktion der Auktions-Plattform eingreifen.
SDZ und seinen Datenlieferanten steht an allen Inhalten und der Plattform das Urheberrecht zu.

7. Service durch SDZ

Dem Nutzer steht im Auktionszeitraum eine Telefon-Hotline im Fall von Problemen bei der Nutzung der Auktions-Plattform von Montag bis Freitag jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr unter 07361 594 268. Technische Anfragen können auch per E-Mail versandt werden an: s.michalek@sdz-medien.de.
Bei produktspezifischen Fragen kann SDZ nicht weiterhelfen, der Nutzer wird mit diesen Fragen an den jeweiligen Anbieter verweisen. Die Daten zum Anbieter finden sich in der jeweiligen Produktbeschreibung.

8. Kündigung der Registrierung

Die Registrierung durch den Nutzer kann jederzeit gekündigt werden. Eine Teilnahme an der Auktion ist dann ausgeschlossen. Die Kündigung ist ohne die Angabe von Gründen gegenüber der SDZ auszusprechen. Die Kündigung der Registrierung per E-Mail an: s.michalek@sdz-medien.de ist zulässig.

9. Widerruf

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zwischen Ihnen und dem Anbieter zu widerrufen. Klicken Sie hier, um von Ihrem Widerrufsrecht gebrauch zu machen.

10. Verfügbarkeit der Plattform und Wartung:

SDZ ist bemüht mit seinen Dienstleistern einen Zugang zur Plattform 24 Stunden am Tag und die gesamte Woche zur Verfügung zu stellen, kann diese Verfügbarkeit aber nicht gewährleisten, da technische Störungen, Serverausfälle oder Leistungsstörungen nicht ausgeschlossen werden können.
Auf geplante und notwendige Wartungsarbeiten wird vorab per Email hingewiesen. Zu Wartungszwecken kann SDZ die Verfügbarkeit der Plattform solange wie notwendig beschränken, insbesondere, wenn die technische Sicherheit dies erfordert oder dringende Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen.

11. Haftung der SDZ

SDZ haftet für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, für Schäden aus schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aufgrund mindestens leicht fahrlässiger Verletzung einer Pflicht, die für die Erreichung des Vertragszwecks von wesentlicher Bedeutung ist. Dies gilt auch für Erfüllungsgehilfen von SDZ.
Die Schadensersatzpflicht ist – abgesehen von der Haftung für Vorsatz und schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit – auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Im Übrigen sind Schadenersatzansprüche gegen die SDZ ausgeschlossen.Bei Unterbrechung der Auktion aus technischen oder rechtlichen Gründen, Fehlfunktionen des Netzes, der Server, der Software, Verlust oder Unvollständigkeit sowie Verzögerung von Angebots oder Gebotsdaten oder sonstigen Gründen außerhalb des Einflussbereiches der SDZ (höhere Gewalt) ist die Haftung ausgeschlossen.

12. Datenschutz

Die für die Durchführung der Auktion erforderlichen Nutzerdaten werden Datenschutzkonform verarbeitet. Die Daten werden zur Vertragserfüllung und zur Abwicklung der Auktion verwendet und an die Anbieter zur Erfüllung des Kaufvertrages weitergegeben. Soweit Dritte im Rahmen der Auftragsdatenverarbeitung diese Daten zur Verfügung gestellt werden, verpflichtet SDZ diese sich an die geltenden Bestimmungen des Datenschutzrechts zu halten.

13. Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Aalen, soweit gesetzlich zulässig.

Aalen, den 25.11.2018